+++ Live Seminare können ja im Moment nicht durchgeführt werden. Daher bietet das ICR aktuell Live-Online Praxis-Intensiv Seminare zu den Themen Active Sourcing, "Die perfekte Stellenanzeige", und IT Recruiting an.  Nutzen Sie jetzt die Corona-Zeit für Ihre persönliche Weiterbildung.   ++++

Smart Recruiting Summer Academy

How to work smarter - not harder! 






Das ist das Motto der diesjährigen ICR Smart Recruiting Summer Academy. An der ICR Recruiting Summer Academy im letzten Jahr haben 900+ Recruiter teilgenommen.

Wie können wir unser aktuelles Recruiting optimieren, so daß es je nach Ziel, besser, schneller, günstiger, effektiver oder effizienter ist? Wo soll man konkret ansetzen, wie das große Ganze beeinflussen? 

Diese Fragen stellen sich u.a.:


Was ist z.B. eine gute Organisation des Recruitings? Zentral, dezentral, agil?

Wer sollte rekrutieren: Personaler, spezialisierte Recruiter oder die besser die Fachabteilung?

Wie wird es am besten finanziert? Overhead oder Fee-per-Service?

Wo sollte man ansetzen, wenn die Qualität des Recruitings das Ziel ist?

Wie kann die Geschwindigkeit im Recruiting signifikant erhöhen und die Time to Fill senken?

Wo lohnt es sich an der Kostenschraube zu drehen?

Welchen Einfluß hat der Recruiting Prozess? Und wie verbessert man diesen?

Welchen Einfluß hat das Verhältnis zur Fachabteilung,  zum Hiring Manager?

Was sind die 10 wichtigsten Stellenschrauben zur Recruiting Excellence?

Über 80 % der Arbeitgeber wollen lt. der aktuellen ICR PulsCheck Erhebung spätestens seit der Corona Krise ihr Recruiting weiter digitalisieren. Doch wie stellt man das an? Und was meinen Recruiter, was digitalisiert werden sollte, um ihr Recruitingleben smarter zu machen?

Wie kann die Digitalisierung das Smart Recruiting unterstützen, was ist möglich und sinnvoll und was und wie machen das die anderen Unternehmen? Was gibt es schon für good practices?

Welche Tools können uns ganz konkret helfen, smarter zu rekrutieren, d.h. mit weniger Aufwand mehr zu schaffen oder mehr Zeit für das Menschliche um Recruiting zu haben?

Wie findet man die richtigen Recruitingkanäle für die eigenen Zielgruppen?

Worauf sollte man bei der Auswahl eines Bewerbermanagementsystems achten und was sind die besten abhängig vom Recruitingbedarf

Liefern uns Job Performance Recruiting, Programmatic Job Advertising u.ä. Ansätze mehr und/oder bessere Bewerber?

Wie findet man einen Jobtitel, den Bewerber suchen?

Wie sieht eine erfolgreiche Candidate Experience aus?

Was sind die besten KPI, um die angestrebten Ziele zu erreichen?




Auf  diese Fragen suchen auch Sie Antworten?


Die Antworten sollen Sie bekommen - in der Smart Recruiting Summer Academy. online und kostenfrei


Dies werden unsere Themenschwerpunkte in den vier Tagen sein:

  • Tag 1 (23.8.) Smart Recruiting - Die Basics ( Recruitingaufbau, -Orga, -Finanzierung, -Controlling)
  • Tag 2 (24.8.) Smarteres Branding & Personal- und Jobmarketing
  • Tag 3 (25.8.) Smarteres Active Sourcing und Automatisierung
  • Tag 4 (26.8.) Smarteres Bewerbermanagement, Auswahl & Onboarding


Und das Beste: beim ICR gibt es kostenfreie Tickets bei Anmeldung  bis zum 1.7.2021 beim ICR. Danach kosten sie 199 € netto!


Was erwartet die Teilnehmer?

Die Teilnehmer erwarten vier Tage mit Navigationshilfen durch das Oberthema Smart Recruiting in Form von Vorträgen, Best Practices, Podiumsdiskussionen, innovativen Lösungen und praktischen Tipps für den zukünftig smarten  Recruiting Alltag. 

Die Beiträge sind aufgrund der internationalen Referenten z.T. auf Englisch gehalten, dies ist im Programm jeweils angegeben. 

Die Agenda können Sie mitbestimmen, indem Sie bei der Anmeldung Ihre Fragen mit einbringen. Ihre Fragen werden dann von den angemeldeten Teilnehmern noch einmal per Abstimmung in eine Wichtigkeitsreihenfolge gebracht. Ich werde versuchen, interessante Referenten mit Antworten für Ihre Fragen zu finden. Die finale Agenda wird dann nach und nach (auch mit Ihrem Input) erstellt und nach und nach  veröffentlicht.


Die Smart Recruiting Summer Academy 
wird konzipiert und moderiert von Wolfgang Brickwedde, Director,  Institute for Competitive Recruiting, Heidelberg.


Für wen ist  die #SRSA21 interessant?

  • Recruiter
  • Active Sourcer
  • Employer Branding Verantwortliche
  • Personalreferenten
  • Personalleiter


Wer ist der Veranstalter der #SRSA21?


Wolfgang Brickwedde | Director | ICR, Institute for Competitive Recruiting


Wolfgang Brickwedde ist Leiter des Institute for Competitive Recruiting (ICR, www.competitiverecruiting.de). Das ICR unterstützt und berät Unternehmen bei der Verbesserung der Ergebnisse ihrer Recruitingprozesse. Bis Ende 2009 verantwortete Wolfgang Brickwedde bei SAP die Personalbeschaffung und das operative Personalmarketing in der Region EMEA. Vor seiner Zeit bei SAP war Wolfgang Brickwedde bei Royal Philips Electronics in unterschiedlichen Management Funktionen in den Bereichen Employer Branding, Recruitment und Management Development für verschiedene Länder verantwortlich.


Unternehmensprofil

Wolfgang Brickwedde
Telefon: T +49 (0) 1607852859
E-Mail: WB@competitiverecruiting.de
Internet: www.competitiverecruiting.de


Kostenfreie Tickets bis 1. Juli 2021

Falls Sie dieses Jahr auch dabei sein möchten, beim ICR gibt es kostenfreie Early Bird Tickets bis zum 1. Juli 2021, danach kosten sie 199 €