Online Praxis-Intensiv Seminar zum Thema Diversity Recruiting in 2 Modulen

Diversity Recruiting für HR-Praktiker



 

Diversity Recruiting

Diversity steigert Innovationskraft und Gewinn, stärkt die Reputation des Unternehmens und zieht Bewerber:innen, Kunden und Investoren an. Und Diversity macht Spaß und es ist richtig! Nicht nur deshalb wollen viele Arbeitgeber die Diversity der Belegschaft erhöhen. Eine tolle Gelegenheit für HR und Recruiting, mit Diversity Recruiting einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten, und gleichzeitig etwas für Chancengleichheit zu tun!

Ziel des Trainings

Lernen Sie die Voraussetzungen, Ziele und Methoden des Diversity-Recruitings kennen. In zwei halben Schulungstagen trainieren  Sie die Methoden direkt an Ihren eigenen Vakanzen und Diversity-Zielen. 

Das sind u.a. Ihre Lernziele im Detail: Sie

…verfassen verbesserte Stellenausschreibungen.

… kennen mindestens sechs Methoden des Active Diversity Sourcing.

… nutzen neutrale Interviewtechniken.

… kennen mindestens zwei Möglichkeiten, um häufige Recruiting-Fehler zu vermeiden.

… können mit Hilfe von Social Media unterschiedliche Kandidaten für Ihr Unternehmen  begeistern

… wissen um die Bedeutung von vorurteilsfreiem Employer Branding auf ihrer Website.


Das alles lernen Sie in nur zwei halben Schulungstagen.

Mit  diesem Training  sind Sie in der Lage, eigenständig das Diversity-Recruiting in Ihrer Organisation zu starten oder zu optimieren.

Zielgruppe: 

Personalreferenten, Recruiter und Sourcer. Das Training ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Inhalte im Detail

Der Schwerpunkt des Trainings ist praxisnahes Wissen über Diversity-Recruiting und handfeste Umsetzungskompetenz.

Augenhöhe mit Hiring Manager: Business Case für Diversity

Der Business Case ist wichtig, um Ziele und den unternehmerischen Mehrwert von Diversity zu verstehen. Das stärkt u.a. die Zusammenarbeit mit den Hiring Managern.

Hürden für Diversity

z.B. Selbst-Stereotypisierung, Biases, Algorithmen…

Methoden, um Hürden für Diversity zu überwinden (Schwerpunkt des Trainings)

Die Methoden sind der Kern des Trainings. Sie erlernen das Handwerkszeug, um unterschiedliche Diversity-Zielgruppen zu finden und zu gewinnen – von Stellenanzeige bis Candidate Experience. Mit diesen Methoden sind Sie in der Lage, die Diversity-Ziele Ihres Unternehmens mit starken Maßnahmen zu unterstützten.

Zu den Methoden gehören z.B. (teil-)anonymisierte Recruiting- und Auswahlverfahren, Active-Sourcing-Hacks für Diversity, Job-Marketing-Tools für Diversity,…

Praxisteil : Anwendung der neuen Kompetenzen auf aktuelle Recruiting-Projekte

Sie bringen Ihre eigenen Stellenprofile und Diversity-Ziele mit und erarbeiten konkrete Lösungen für Ihr Recruiting. Beispielweise könnten Sie Kanäle herausarbeiten, über die Sie ihre ganz spezielle Diversity-Zielgruppe erreichen können. Sie können Anzeigentexte gestalten, die Ihre Diversity-Zielgruppe ansprechen, Diversity-Active-Sourcing-Hacks für Ihre Diversity-Jobprofile entwickeln, Active-Sourcing-Anschreiben für Ihre speziellen Diversity-Ziele texten… Diese Übung mit realen Vakanzen aus dem Unternehmen erleichtert eine direkte Umsetzung der neuen Ansätze im Arbeitsalltag.

Methoden

In kurzen, unterhaltsamen Präsentationen und kleinen Übungen (z.B. Brainstorming), vermitteln die beiden Trainer:innen das Wissen über den Business Case, über die Hürden für Diversity und über das Handwerkszeug für Diversity-Recruiting

Im Praxisteil wechseln sich die Arbeit am PC/Laptop, die Präsentation der Ergebnisse und Übungen in kleinen Teams ab. Die gemeinsame Analyse der unterschiedlichen Ansätze  und das Benchmark in der Gruppe bietet eine zusätzliche Bereicherung.

Termine im Jahr 2022

Februar

Modul 1: 9. Februar 9-13 Uhr

Modul 2: 10. Februar 9-13 Uhr

pro Person € 599,00 zzgl. 19% MwSt.

Zur Anmeldung geht es hier: 




Jetzt anmelden


Termine im Jahr 2022

Februar

Modul 1: 9. Februar 9-13 Uhr

Modul 2: 10. Februar 9-13 Uhr



Dozent:innen: 

Ina Ferber, Ferber Personalberatung

Wolfgang Brickwedde,Director ICR, Institute for Competitive Recruiting

Gebühr: 

pro Person € 599,00 zzgl. 19% MwSt.


Anmelden