Was sind die wichtigsten KPI im Recruiting?

Data Driven Recruiting


Data Driven Recruiting Definition

Was ist eine gute Definition von Data Driven Recruiting? 

Als Data Driven Recruiting bezeichnet man eine Vorgehensweise, bei der Recruitingverantwortliche ihre wichtigen Entscheidungen im Recruiting auf Basis von verlässlichen Daten und Fakten treffen, statt sich nur vom "Bauchgefühl" leiten zu lassen.

Recruitingteams, die Data Driven Recruiting nutzen, sind effizienter, senken die Kosten und verbessern die Einstellung und sind der Gescchäftsführung gegenüber auf Augenhöhe diskussionsfähiger. 


Doch was sollte man messen und wie?



Das ist die richtige Frage. Wer sein Recruiting optimieren will, muß messen! Hier die Antwort auf Basis von 600+ Antworten von Arbeitgebern:



Die ersten drei Plätze werden von qualitativen KPI (Key Performance Indikatoren) dominiert.   

1.Qualität der Bewerber

2. Zufriedenheit der neu eingestellten Mitarbeiter 

3. Zufriedenheit der Bewerber


Dies sind die ersten drei Plätze. Erst dann wird die Qualitätsdominanz vom KPI Zeit bis zur Einstellung kurz unterbrochen um dann mit weiteren qualitativen KPI fortzufahren. Qualität steht also absolut an erster Stelle bei der Wichtigkeit.

Doch wie sieht die Realität aus?

Soviel zum Wunsch, zur hehren Absicht, zu Planung und Konzept. Ein Blick auf die tatsächlich gelebte Praxis zeigt leider eine von den Zielen stark abweichende Realität.



Die  Rangliste der tatsächlichen Nutzung sieht jedoch ganz anders aus als die Wunschliste.

  1. Anzahl der Bewerbungen insgesamt

  2. Anzahl der Bewerbungen pro Stelle

  3. Zeit bis zur Einstellung

Qualität der Bewerber taucht erst auf Platz 8 der Rangliste auf, alle Plätze davor werden von quantitativen KPI beherrscht. 

Fazit

Qualitative KPI werden für wichtig gehalten, quantitative werden gemessen. Es besteht eine große Lücke zwischen dem Anspruch Qualität messen zu wollen, und der tatsächlichen Messung von Quantität.



Sie wollen mit Data Diven Recruiting starten oder es optimieren? 

Dies ist eines der Trend Themen der Recruiting Trends 2022 Konferenz #RT22

Tagestickets für nur 99 € netto

Wie können wir Data Driven Recruiting für eine erfolgreiche Personalbeschaffung nutzen? (4.Tag 31.3.2022 )

Data Driven Recruiting bezeichnet eine Vorgehensweise, bei der Recruitingverantwortliche ihre wichtigen Entscheidungen im Recruiting auf Basis von verlässlichen Daten und Fakten treffen, statt sich nur vom "Bauchgefühl" leiten zu lassen. Recruitingteams, die Data Driven Recruiting nutzen, sind effizienter, senken die Kosten und verbessern die Einstellungen und sind der Geschäftsführung gegenüber auf Augenhöhe diskussionsfähiger. 

Würden auch Sie gerne mal Recruiting nach Zahlen statt nach Bauchgefühl machen können? Den Blindflug im Recruiting durch ein praktisches „Armaturenbrett“ ersetzen? Etwas über die Anwendbarkeit von Big Data, Small Data, Smart Data und Algorithmen im Recruiting erfahren? Möchten auch Sie gerne wissen

... welche Recruiting Kanäle für Sie besser funktionieren, damit Sie Ihr Budget effizienter einsetzen können?

... wo die Probleme in Ihrem Recruiting Funnel wirklich sind und wie sie diese beheben können?

... wie Sie den richtigen Jobtitel finden, ohne dass die Fachabteilung widersprechen kann
... bei welchen Wettbewerbern demnächst viele Fachkräfte freigesetzt werden, bevor es in der Zeitung steht.
... welche Jobbörse Ihnen die meisten/oder besten Kandidaten liefert, noch bevor Sie geschaltet haben
... welche Kandidaten wechsel- oder umzugswillig sind, bevor Sie sie ansprechen
....was Kandidaten antreibt, noch bevor Sie sie angesprochen oder zum Interview eingeladen haben
... bei welchen Ihrer Konkurrenten die Mitarbeiter besonders offen für Ansprachen im Rahmen des Active Sourcings sind

Das sind u.a. die Fragen, denen wir uns am 4. Tag der Recruiting Trends 2022 Konferenz widmen wollen.



Kostengünstige Teilnahme bei Anmeldung bis zum 31.1.2022


Ticketpreis bei Anmeldung vom 1.1. - 31.1. 2022: 199 € netto
Ticketpreis bei Anmeldung vom 1.2. - 31.3. 2021: 299 € netto

Tagestickets für nur 99 € netto

Insgesamt schon jetzt ein Programm, das einen Besuch auf jeden Fall lohnt. 


Und das Beste: noch sind die Tickets kostengünstig beim ICR erhältlich