Was werden die Recruiting Trends 2024?

Die #RT24 Konferenz, eine der führenden Online Veranstaltungen in der Welt des Recruitings im deutschsprachigen Raum, lädt Recruiter, Personalreferenten, Active Sourcer, HR Businesspartner und Personalleiter dazu ein, die Trends und Innovationen des Jahres 2024 zu erkunden. Mit einer erwarteten TeilnehDie merzahl von 2000-2500 Experten, bietet diese Veranstaltung eine einzigartige Plattform zum Austausch und zur Weiterbildung.

Datum: 18. - 21. März 2024

 

Die #RT24 wird vier Tage lang eine Fülle von Ober-Themen präsentieren:

 

•             Trends im Employer Branding und Personalmarketing – Was wird wichtig im Recruiting 2024?

•             Neuerungen bei Recruitingkanälen und Auswahlverfahren – Wo kommen die Einstellung her?

•             Fortschritte in der Recruiting Technologie – welche RecTech hilft uns heute und morgen?

•             Entwicklungen bei der Recruiting Performance – was funktioniert, wie und warum?

 

Die Teilnehmer erwartet eine Reihe von Detail Themen, darunter:

 

•             Skill-based Recruiting: Ist es mehr als nur ein Hype?

•             Recruiting für Nachhaltigkeit: Wie man Talente für eine grüne Zukunft findet.

•             Die Vier-Tage-Woche: Erkenntnisse, Chancen und Risiken

.•            Gehaltsangaben in Stellenanzeigen: Vor- und Nachteile.

•             Interne Jobmärkte und Active Sourcing,

•             neue KPIs, Data-Driven Recruiting und vieles mehr.


Hier können auch Sie dabei sein.








Das große ICR Recruiting Benchmark 

Suchen auch Sie Antworten u.a. auf diese Fragen:

  • Was sind die wichtigsten KPI?
  • Was haben andere Arbeitgeber für Recruiting Budgets?
  • Wie hoch ist die Workload für Recruiter?
  • Über welche Kanäle kommen die meisten Bewerber und Einstellungen?
  • Wer ist für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting eigentlich verantwortlich bei anderen Unternehmen?
  • Welche Bewerbermanagementsysteme unterstützen beim Controlling?

Dann nehmen Sie hier teil (wie schon über 500 andere Unternehmen) und erhalten Sie den ICR Benchmark Kurzreport.

(klicken Sie für für Ihre Teilnahme auf die Grafik)
          



    

Institute for Competitive Recruiting                                                                            


RESEARCH - CONSULTING - REALIZATION

Your Recruitment. Improved! Since 2010



                 





                            



Recruiting Trends 2024


vom 18.-21.3.2024, online

 
Unsere Themen:
  • Employer Branding im Bewerbermarkt
  • Recruiting Technology
  • Kandidatenzentrierung
  • Professionalisierung des Recruitings

Zu den Tickets 
geht es hier

   Active Sourcing 

    Check 

      Wie sind Ihre Erfahrungen mit 
      Active Sourcing? 

       Benchmarken Sie sich mit 

       100+ Recruitern

 ICR Recruiting

 Benchmark


   
   Was wird im Recruiting     
   wichtig? 

  

                           

       



_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Über das ICR


 

„Wie können wir möglichst effizient und effektiv die richtigen Menschen für offene Positionen finden?“ Das Institute for Competitive Recruiting berät Unternehmen bei dieser Kernfrage des Recruitments, die oft durch aktuelle Themen wie Employer Branding oder Social Media Recruiting überlagert und in den Hintergrund gedrängt wird.







Antworten auf die Fragen, wie müssen Unternehmen aufgestellt sein (z.B. prozessual, organisatorisch, finanziell und technisch), um diese Thematik professionell angehen zu können, sind bisher nur schwer zu finden. Auf Basis eines evidenzorientierten Ansatzes bildet das Institute for Competitive Recruiting eine Plattform mit dem Ziel, die Recruitmentfunktion in Deutschland zu verbessern.





Das Institute for Competitive Recruiting (ICR) berät Unternehmen hinsichtlich Recruitment Performance Management, d.h. Optimierung des unternehmensspezifischen Recruitments, damit das Unternehmen im "Kampf" um die Talente wettbewerbsfähig wird bzw. bleibt. 
Die Verbesserung der Recruitmentfunktion insgesamt soll erreicht werden durch die Förderung der Entwicklung von Standards und Benchmarkings sowie der Aufzeigung von Verbesserungspotentialen und Beratung in den Prozessen der Personalsuche, -auswahl und –einstellung.

Sie haben Interesse, mit uns über diese Themen zu diskutieren?

Wir freuen uns auf Sie! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wolfgang Brickwedde
Institute for Competitive Recruiting
Klosterallee 58
20144 Hamburg
Telefon: +49 (0) 1607852859
E-Mail: info@competitiverecruiting.de