Das Trendforum "Recruiting Trends 2020"
findet auf der Zukunft Personal vom 19.-21. September 2017 in Köln statt 

3 Tage rund um das Thema Trends im Recruiting bis 2020


2500 Teilnehmer, 3 Tage volles Programm mit Vorträgen auf Englisch und Deutsch, Podiumsdiskussionen, HR-Battles, Preisverleihungen und Workshops. Letztes Jahr war das Trendforum Recruiting 2016, konzipiert und organisiert vom ICR,  wohl die bestbesuchteste Recruiting-Veranstaltung in Deutschland - und das kostenfrei! (kostenfreie Tickets für das Trendforum 2017 gibt es hier)

Die Themen drehten sich um die Fragen: Was können wir von Algorithmen, Big, Small, Smart Data, Semantic Search, Programmatic Job Advertising, Prediction Recruiting und Virtual Reality erwarten bzw. was können wir mit Hilfe dieser „Maschinen“ schon heute nutzen? Werden wir ein „Roboter Recruiting“ sehen oder brauchen wir mehr Menschlichkeit im Wettbewerb um Talente? Wie sieht das Recruiting im Jahr 2026 aus?

Hier ein Einblick in das Zuhörerinteresse:

 
 

An diesen Erfolg des Vorjahres wollen wir dieses Jahr wieder anknüpfen. Das Oberthema Recruiting Trends 2020 hat diese Unterschwerpunkte an den drei Tagen:

1. Tag

Recruiting 2020 - Was sind die Herausforderungen im nationalen und internationalen Recruiting?

2. Tag

Recruiting 2020 - Heilsbringer Active Sourcing? Was, wie, warum?

3.Tag

Recruiting 2020 - Tipps, Trick & Techniken für ein modernes Recruiting


Hier finden Sie einige Highlights der vorläufigen Agenda


  • Einführungsvortrag: Was heißt Recruiting 2020?
         Welche Herausforderungen ergeben sich in naher Zukunft? Welche neuen Technologien halten aktuell Einzug ins Recruiting?                      Einführende Übersicht

  • "Finding Candidates just with Pictures
          Visual Sourcing:  learn why and how recruiters can make sense of the proliferation of images and visuals on the internet for                     finding talent"
  • "Podiumsdiskussion:Wie sieht die Stellenanzeige 2020 aus?"
  • Verleihung "Deutschlands beste Jobportale 2017"
  • Herausforderung Internationales Recruiting - Wie findet man gute Bewerber in einem Land, in dem der Arbeitsmarkt ganz anders funktioniert in dem die eigene Marke kaum bekannt ist?

  • Stellenanzeigen, die sich Bewerber selber suchen? Wie weit die autonome Stellenanzeige schon ist
  • Praxis-Impuls des Gewinners des Personalwirtschaftspreises in der Kategorie „Recruiting“ + Diskussion
  • ACTIVE SOURCING IN DEUTSCHLAND: STATUS QUO, die ZUKUNFT und  DIE 5 GRÖSSTEN FEHLER
  • The Future of Sourcing - How will it look like? 
  • Active Sourcing- darf man das? Wie es mit dem rechtlichen Rahmen beim Sourcing wirklich aussieht
  • Verleihung der Active Sourcing Awards 2017
  • 25 questions you need to ask yourself before creating an inhouse sourcing function
 
  • Effektive Rekrutierung und treffsichere Diagnostik – Optimale Auswahl von IT-Nachwuchskräften.
  • 4 Tricks, die Recruiter vom Online Shopping lernen können 
  • Quo vadis Recruiting? Wie heute modern und erfolgreich die besten Talente gewonnen werden
  • Virtual Reality und 360-Grad-Video im Personalmarketing – Technik-Hype oder Paradigmenwechsel? Roundtable + Praxisvorführung
  • Mehr Bewerber mit Chatbots im Recruiting - Ein Praxisbeispiel
  • "The Future of Recruiting - What will happen that we don't expect?"
  • Recruiting 2025 -  aus Sicht der Bewerber der Zukunft, den studentischen Gewinnern (Hochschule RheinMain) des Wissenschafts-Awards des Bundesverbandes Employer Brandung, Personalmarketing und Recruiting


Kostenfreie Tickets (die auch für die Zukunft Personal gelten)


Als Kooperationspartner der Messe kann ich Ihnen ein kostenfreies Ticket zukommen lassen, das auch für die gesamte Zukunft Personal gilt.

Hier können Sie sich unverbindlich und kostenfrei für das Ticket registrieren: